Der eingebildete Kranke

Komödie von Molière

das Stück


Molières letzte Komödie „Der eingebildete Kranke“ ist die turbulente Geschichte des wohlhabenden Argan, der sich in übertriebener Weise vor allem ängstigt, besonders aber vor Ansteckung und Krankheit. Der selbstgefällige Hypochonder vertraut nur seinem ganzen Stab von Ärzten, deren Diagnosen ihm bestätigen, dass es noch schlimmer um ihn steht, als er annahm. Und diese verdienen gut und gerne an seinen nicht nachlassenden Beschwerden.

Die Krankheiten bestimmen sein Leben und sein Denken. Sie bringen ihn sogar dazu, seine Tochter Angélique mit dem Sohn seines Doktors verheiraten zu wollen, damit die hausärztliche Grundversorgung beständig und kostengünstig gesichert ist. Doch die ist in Cléante verliebt und bereit, für ihre Liebe zu kämpfen. Bélinde, Argans zweite Ehefrau, ist hingegen hauptsächlich am Erbe des ungeliebten Ehemanns interessiert. Allein die Hausangestellte Toinette durchschaut das verrückte Treiben und verordnet ihrem Herrn einen klaren Blick: weg vom überschätzten ICH, hin auf die realen Zustände im eigenen Heim. Mit List und Tücke stellt sie die Verhältnisse auf den Kopf und führt ihm so die Realität vor Augen.

Doch was zeigt ihm nun die Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus! Verbringen Sie einen heiteren Sommerabend und feiern Sie mit uns „20 Jahre schillerBühne halle“ bei einer weiteren „Glaucha-Komödie im Hinterhof“ des Club 188!

Termine:
PREMIERE – 7. August 2021 (Samstag), 19:30 Uhr
8. August 2021 (Sonntag), 18:00 Uhr
14. August 2021 (Samstag), 19:30 Uhr
15. August 2021 (Sonntag), 18:00 Uhr
20. August 2021 (Freitag), 19:30 Uhr
22. August 2021 (Sonntag), 18:00 Uhr
28. August 2021 (Samstag), 19:30 Uhr
29. August 2021 (Sonntag), 18:00 Uhr
3. September 2021 (Freitag), 19:30 Uhr
4. September 2021 (Samstag), 19:30 Uhr
JUBILÄUMSVORSTELLUNG – 9. September 2021 (Donnerstag), 19:30 Uhr

Kartenverkauf:
• www.schillerbuehne-halle.de
• Telefon: 0345 21388434
• E-Mail: kartenreservierung@schillerbuehne-halle.de
• Online: www.t1p.de/schillerbuehne
• sowie an der Abendkasse

Ticketpreise:
18,00 Euro Abendkasse
17,00 Euro Vorverkauf
10,00 Euro ermäßigt (Schwerbehinderte, Studenten, Sozialhilfe, Halle-Pass)

 

die beSetzung

 

In den Rollen (alphabetisch):

Heinz Ebersbach (Argan)

Gudrun Hartmann (Louison, Angéliques kleine Schwester)
Yvonne Hellwig-Laich (Angélique, Argans Tochter aus erster Ehe)
Markus Laich (Dr. Purgon, Argans Leibarzt | Dr. Diafoirus, Arzt und Dr. Purgons Schwager | Fleurant, Apotheker)
Birgit Lantzsch & Alwina Weihert (Toinette, Argans Dienstmädchen)
Eike-Holger Maruck (Thomas, Dr. Diafoirus´ Sohn und Dr. Purgons Neffe)
Uwe Steinbrecher (Cléanthe, Angéliques Geliebter)
Heidrun von Strauch (Bélinde, Argans zweite Ehefrau)

Regie: Heidrun von Strauch
Kostüme: Heidrun von Strauch, Angelika Claus
Kasse | Souffleuse: Regina Ruhe
Licht | Ton: Mahmoud Ezzeldin
Foto: Tobias Jeschke – Fotoist.de
Plakatgestaltung | Öffentlichkeitsarbeit: Jana Krupik-Anacker

 

Flyer & Programm
Flyer Programm
Ticketsvorbestellung
Ticketsvorbestellung: https://tivents.de/programm/schillerbuehne-e-v
Telefon: 0345 21388434
E-Mail: kartenreservierung@schillerbuehne-halle.de
Website: www.schillerbuehne-halle.de
aktuelle Stücke
Gastspiele
vergangene Produktionen
INFORMATIONEN: vereinsMitglieder
INFORMATIONEN: vereinsMitglieder
die sponSoren
konTakt
schillerBühne halle e. V.   –   Ulestraße 1, 06114 Halle (Saale)   –   teleFon:  0345 21388434   –  e-Mail: 
124629 Besucher
CORONA: kontaktFormular
CORONA: kontaktFormular