Männer gesucht

internationale Komödie
frei nach einem Operettenlibretto von Wilhelm Friedrich
Buch und Regie: Heidrun von Strauch

das Stück


Der weltoffene Schokoladenfabrikant Korbinian von der Kugel ist strenger Verfechter anhaltinischer Disziplin: „Wir stehen früher auf!“ ist seine Lebensmaxime. Nach diesem Grundprinzip hat er versucht, seine acht Töchter zu erziehen – mal mehr, mal weniger erfolgreich. Doch eines ist ihm auf jeden Fall gelungen: alle wurden in der jeweiligen Landessitte ihrer Mütter erzogen. Schwierig genug, denn der alleinerziehende Vater war mit acht Frauen unterschiedlicher internationaler Herkunft verheiratet – natürlich nacheinander. Achtfach wieder verlassen, aus welchen Gründen auch immer, blieb ihm jeweils eine Tochter als Andenken.

Mittlerweile haben alle acht ein heiratsfähiges Alter erreicht und der überforderte Geschäftsmann will seine Töchter unter die Haube bringen. Doch wie kann er es anstellen? Da kommt ihm die Idee eines Werbeplakates mit der Aufschrift: „Männer gesucht“. Als eines Tages ein Jüngling an der Tür läutet, beginnt der Spaß...

Aber psst... wir wollen ja nicht alles verraten. Schauen Sie selbst und verbringen Sie mit der schillerBühne halle einen amüsanten Sommerabend, bei dem kein Auge trocken bleibt!

 

Kartenverkauf:
• Online (www.t1p.de/schillerbuehne)
• Theater- und Konzertkasse (Telefon: 0345 5110777)
• Hofgestüt Bleesern (Telefon: 034928 609950, E-Mail: hofgestuet-bleesern@web.de)
• schillerBühne halle e. V. (Telefon: 0345 3880474 und E-Mail: info@schillerbuehne-halle.de)
• sowie an der Abendkasse

Ticketpreise:
15,00 Euro Vorverkauf
17,00 Euro Abendkasse

die beSetzung


Nina Brass
(griechische Tochter Penelope)
Heinz Ebersbach (Schokoladenfabrikant Korbinian von der Kugel)
Suchra Gummelt / Alwina Weihert (tatarische Tochter Nymphadora)
Gudrun Hartmann (andalusische Tochter Carmencita)
Yvonne Hellwig-Laich (schwedische Tochter Borghilda)
Birgit Lantzsch (Hausdame Adele)
Petra Schäffner (angelsächsische Tochter Eliza)
Uwe Steinbrecher (Adonis Gabriel)
Heidrun von Strauch (bayrische Tochter Creszenzia)
Katharina Wibbe (holländische Tochter Antje; ungarische Tochter Piroschka)

Dr. Mahmoud Ezzeldin (Technik)
Jana Krupik-Anacker
(Plakatgestaltung)
Regina Ruhe (Produktionsleitung; Souffleuse)
Heidrun von Strauch (Buch; Regie; Dramaturgie; Kostüme)
Marcus-Andreas Moor (Fotos)

Flyer & Programm
Flyer Programm

aktuelle Stücke
Gastspiele
vergangene Produktionen
die sponSoren
...

...

...
vereinsBereich
Vereinsbereich
konTakt
schillerBühne halle e. V.   –   Ulestraße 1, 06114 Halle (Saale)   –   teleFon:  0345 21388434   –  e-Mail: 
94631